*
Wenn Sie diese Nachricht nicht lesen können, klicken Sie bitte hier.
* 
LIEBE ORGELFESTIVALFREUNDE
Tanzend - und nach Stefan Schättin und Peter Freitag mit unserem 3. "Lokalmatador" Koni Weiss an der Orgel - werden wir am kommenden Sonntag, 19. September das Jubiläums-Festival beschliessen.
Unter dem Titel "Tanzende Orgel" gibt Koni Weiss zusammen mit der virtuosen Akkordeonistin Gabriela Meier beschwingte Werke von Ludwig van Beethoven, Claude Debussy, Charles Trent, Maurice Ravel, Astor Piazzolla und Gerardo Rodriguez sowie ein traditionelles Tanzstück aus Finnland zum Besten.
* 
Koni Weiss
* 
KONI WEISS
.... studierte nach der Matura am Konservatorium Klavier und Orgel und erlangte für beide Instrumente das Lehr- und Konzertdiplom. Zudem belegte er die Fächer Kontrapunkt und Komposition. Es folgten diverse Orgelstudienreisen sowie eine pianistische Weiterbildung bei René Gerber und Gesangsunterricht
* 
* 
bei Dorothea Bamert-Galli.
Neben seiner Tätigkeit als Organist an der reformierten Kirche Bubikon ist Koni Weiss als Chorleiter, Pädagoge, Korrepetitor und erfolgreicher Komponist tätig. So erhält er regelmässig Kompositionsaufträge, u.a. für Bühnen- und Chormusik und erhielt für sein Schaffen 1997 den Kulturförderpreis der Stadt Uster. Konzertreisen im In- und Ausland runden sein musikalisches Wirken ab.

* 
Meier, Gabriela
* 
GABRIELA MEIER
.... begann mit 8 Jahren Akkordeon zu spielen und wurde zehn Jahre später erste Preisträgerin am "Coupe suisse de l'accordéon". An der Musikhochschule Zürich studierte sie zuerst klassische Gitarre bei Walter Feibly und schloss mit dem Lehrdiplom ab. Danach setzte sie ihre Studien auf dem Akkordeon bei Gérard Fahr fort
* 
* 
und erwarb beim SMPV das Lehrdiplom.
Sie pflegt mit beiden Instrumenten eine rege kammermusikalische Tätigkeit in festen und freien Besetzungen und tritt zudem als Solistin und Theatermusikerin auf. Anlässlich verschiedener spezieller Musikprogramme spielte sie zudem zusammen mit dem Tonhalle - Orchester Zürich.
Besonders bemerkenswert ist, dass es Gabriele Meier versteht, zwei derart unterschiedliche Musikinstrumente auf sehr hohem Niveau zu spielen vermag.

* 
Das letzte Konzert im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums des Orgelfestivals Uster - tanzen Sie mit!

Das Konzert findet am Sonntag, 19. September 2021 um 19:00 Uhr in der reformierten Kirche Uster statt; die Abendkasse ist ab 18:00 Uhr geöffnet.

* 
NoCorona
* 
ZERTIFIKATSPFLICHT
Wir weisen Sie an dieser Stelle darauf hin, dass für den Konzertbesuch aufgrund der aktuelle epidemiologischen Lage zu Ihrem und unserem Schutz ein gültiges Covid-Zertifikat erforderlich ist. Bitte halten Sie dieses zusammen mit einem Personalausweis bereit und rechnen Sie für die Kontrolle genügend Zeit ein - vielen Dank!
* 
* 
Musikalische Grüsse
Orgelfestival Uster
*